Das erste Schachturnier der Staatlichen Europaschulen zu Berlin

In der Athene-Grundschule in Lichterfelde-West ist am 10.5.2017 ein weiteres erfolgreiches Kapitel der Staatlichen Europaschulen eröffnet worden.

Herr Vassiliou, Leiter der Schach-AG bei der Athene-GS, hatte die Vision, ein jährlich stattfindendes Schachturnier ins Leben zu rufen. Heute ist die Vision Wirklichkeit geworden. 15 Mannschaften aus 10 Europaschulen, 8 verschiedene Sprachen und Schüler aus Grundschulen und weiterführenden Schulen. Ein guter Start für dieses junge Turnier.

Für die junge Schachmannschaft der Judith-Kerr-GS die Gelegenheit zu zeigen, dass nicht nur die Fußballabteilung Pokale gewinnen kann. Wir traten also ambitioniert mit der besten Mannschaft an, die im letzten Jahr schon einen sehr guten 12. Platz bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft erreichen konnte. Joachim, Maxime, Joël und Kyllian, unterstützt von Elias sollten endlich ihre super Leistungen der letzten Jahre krönen.

Und das taten sie. Eine Meisterleistung, quasi fehlerfrei wurde ein Gegner nach dem anderen aus dem Weg geräumt. Am Ende steht ein grandioser Triumph mit 22,5 Punkten aus 24 möglichen. Alle 6 Partien wurden gewonnen, davon 4 mit 4:0.

Ein ganz besonderes Highlight war die Siegerehrung. GM (Großmeister) Michael Richter war anwesend und übergab den Siegerpokal. Für Joachim, Maxime und Joël, die in der Schachschule von Michael trainieren, ein großer Augenblick.

Ein Dank an Athanasios Vassiliou und an die Schulleitung der Athene-GS für dieses sehr gut organisierte Turnier. Wir freuen uns auf nächstes Jahr. Wir werden unseren Titel verteidigen.

Alle Ergebnisse und weitere Bilder gibt es hier: http://sesb-schulschachturnier.de/

Redaktion AG Bilder: