Schulleben

Encore à traduire :

Außerunterrichtlicher Bereich

Kantine

Die Gesamtelternvertretung unserer Schule hat einen privaten Unternehmer mit dem Kantinenbetrieb für das Mittagessen beauftragt. Damit auch Ihr Kind daran teilnehmen kann, müssen Sie mit diesem Unternehmer einen Vertrag schließen. Der Vertrag wird im Büro der koordinierenden Erzieherin abgeschlossen. Ein Termin wird Ihnen mitgeteilt.
 
Bibliothek
 
Wir verfügen über eine kleine französische Bibliothek. Dieses Projekt lebt von Spenden der Eltern.
 
Außerunterrichtliche Aktivitäten
 
Zweisprachige außerunterrichtliche Aktivitäten sind Teil des Schulkonzepts.
 
Die Kinder können in der Kantine ein Mittagessen in der Zeit zwischen 11.30 Uhr und 13.30 Uhr je nach Stundenplan einnehmen. Hier werden sie von deutschen und französischen Erziehern und Erzieherinnen betreut.
 
Die außerunterrichtliche Aktivitäten haben eine besondere Funktion in der Europaschule. Durch die Begegnung mit der anderen Sprache in anderen Zusammenhängen als sie der Vormittag bietet, wird der Spracherwerb unterrichtlich ergänzt. Andere sportliche, manuelle, künstlerische, audio-visuelle und musikalische Inhalte helfen den Kindern, aktiv handelnd und häufig im Spiel, ihren Wortschatz zu erweitern. Sie lernen in einer von Leistungsdruck freien Situation in ihrem individuellen Rhythmus.
 
Zur Sicherung und Förderung der Zweisprachigkeit unserer pädagogischen Nachmittagsbetreuung und der vielfältigen Aktivitäten finanziert der Förderverein mit Mitteln der Eltern die Einstellung und Beschäftigung ansonsten fehlender französischer ErzieherInnen? und die Kosten für notwendiges Material, Fahrkarten usw. Näheres dazu auf der Informationsseite des Fördervereins.
 
Fördern auch Sie unsere Schule und Ihre Kinder mit einer Mitgliedschaft im Förderverein für einen geringen Beitrag im Jahr. 
 
 
Organisatorisches
 
Die Judith Kerr Grundschule ist eine gebundene Ganztagsgrundschule (Berlin macht ganztags Schule). An gebundenen Ganztagsschulen nehmen alle Schülerinnen und Schüler verpflichtend an 4 Tagen am schulischen Angebot in der Zeit von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr teil. Über die Regelung der restlichen freien Stunden werden Sie jeweils zu Beginn eines Schuljahres informiert.
 
Unterricht und außerunterrichtliche Aktivitäten bilden dabei eine pädagogische Einheit.
 
Zusätzliche Betreuungszeiten ab 6.00 Uhr und/oder bis 18.00 Uhr sowie Ferienbetreuung können unter bestimmten Voraussetzungen angeboten werden.
 
    Organisatorisches
        Organigramm der Schule
        Anmeldung
        Schul und Hausordnung
        Fehltage
        Ferien
        Besondere Regelungen
        Gesundheit
        Fundsachen 
 
Organigramm der Schule
 
Sie können das Organigramm der Staatliche Europa-Schule Judith-Kerr hier als PDF sich anschauen.
 
Anmeldung
 
Der Anmeldezeitraum an allen Berliner Grundschulen für das kommende Schuljahr entnehmen Sie bitte der Webseite vom Berlin Bildungssenat
 
Schul- und Hausordnung
 
 
Fehltage
 
Das Kind muss bei Krankheit schriftlich bei der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer entschuldigt werden.
 
Eine Entschuldigung per Fax (897 99 418) ist ebenfalls möglich. Wir leiten das Schreiben an die/den jeweilige/n Klassenlehrerin/Klassenlehrer weiter. Wir bitten Sie von telefonischen Entschuldigungen abzusehen.
 
Wenn Sie Ihr Kind für längere Zeit vom Unterricht befreien lassen möchten, müssen Sie dies schriftlich bei der Schulleitung beantragen (Formular im Sekretariat). Bis zu drei Tagen genügt die Genehmigung der Klassenlehrerin. Dies gilt jedoch nicht bei einzelnen Fehltagen vor und nach den Ferien. Auch diese Beurlaubungen müssen beantragt werden!
 
Ferien
 
Die Gesamtdauer der Ferien eines Jahres sowie deren Aufteilung in einzelne zusammenhängende Ferienabschnitte werden von der Schulaufsichtsbehörde festgesetzt (Ferien in Berlin).
 
Besondere Regelungen
 
Sprechstunde der LehrerInnen?, die Sie ggf. sprechen möchten, erfragen Sie bitte am ersten Elternabend.
 
An den ersten Tagen nach den Sommerferien kann ein geringfügig veränderter Stundenplan gelten.
 
Am letzten Tag des Schulhalbjahres endet der Unterricht aufgrund der Zeugnisausgabe für die Kinder ab der 3. Klasse für alle Kinder um 10.25 Uhr, kein Mittagessen, keine Nachmittagsbetreuung.
 
An Sommertagen mit extremer Hitze endet der Schulbesuch wie immer um 16.00 Uhr.
 
Ein gemeinsamer Studientag dient dem Kollegium zur Fortbildung und pädagogischen Koordination. An diesem Tag ist die Schule geschlossen. An einem Tag im Jahr findet eine ordentliche Personalversammlung der Lehrerinnen/Lehrer und Erzieherinnen/Erzieher statt. An diesem Tag wird der Unterricht verkürzt, Kantine und Nachmittagsbetreuung entfallen.Über diese beiden Termine werden die Eltern rechtzeitig informiert. Wenn eine Projektwoche stattfindet, gilt der reguläre Stundenplan nicht. Die Kinder arbeiten in Gruppen zu Themen ihres Interesses. Die Organisation der Projektwoche wird rechtzeitig vorher bekannt gegeben.
 
Gesundheit
 
Ansteckende Krankheiten
 
Wenn Ihr Kind eine ansteckende Krankheit hatte, darf es die Schule nur unter Vorlage eines ärztlichen Attests wieder besuchen. Siehe Bundesseuchengesetz § 45 und § 48 sowie Infektionsschutzgesetz § 34 Absatz 5 Satz 2.
 
Schulfrühstück
 
Alle Kinder sollten vor der Schule gefrühstückt haben. Je nach Alter essen sie zwischen 12 und 14 Uhr in der Kantine zu Mittag. Dazwischen, meist gegen 10 Uhr, benötigen sie vor allem etwas zu trinken (gut schließende Kunststoffflaschen oder Metallflaschen, kein Glas!) und etwas Obst oder Brot. Süßigkeiten sollten wenn, überhaupt, dann für alle Kinder zum Verteilen ”spendiert” werden.
 
Impfungen
 
Die herkömmlichen Impfungen sind nicht Pflicht, werden aber empfohlen. Daher erhalten Sie, wenn die Kinder 7 Jahre alt sind, eine Information. Wenn Sie Ihr Kind vom Schularzt impfen lassen wollen, unterschreiben Sie sodann eine Erlaubnis und geben dem Kind für den angekündigten Impftermin das Impfheft mit.
 
Schulzahnarzt
 
Einmal im Jahr untersucht der Schulzahnarzt die Kinder. Wenn Ihr Kind einer Behandlung bedarf, werden Sie informiert.
 
Fundsachen
 
Die Kinder sollten grundsätzlich keine wertvollen Gegenstände mit in die Schule bringen. Für ihr Material sind sie hier naturgemäß selbst verantwortlich. Wir empfehlen, Kleidung, Federmäppchen, Stifte usw., mit dem Namen des Kindes und dem Kürzel der Schule (04G27) zu kennzeichnen.
Brillen, Schlüssel, Zahnspangen, BVG-Karten u.ä. werden in der Regel vom Finder im Sekretariat oder beim Schulhausmeister abgegeben. Achtung: Wir haben zwei Schulen nebeneinander, d.h. zwei Sekretariate, zwei Fundkisten...
 
Die Kinder sind angehalten, die von der Schule ausgeliehenen Bücher sorgfältig zu behandeln, wenn nicht, müssen sie sie ersetzen bzw. bezahlen.
 

 

Schulprofil/Schulprogramm
 
Wird demnächst veröffentlicht!
 
Schulform: Staatliche Europa-Schulen Berlin
 
Staatliche Europaschule Berlin für deutsch-französisch. 1992 öffnete ein für Berlin neuer Schultyp seine Pforten: Die ”Staatliche Europaschule Berlin will auf die Bedürfnisse der Einwohner eines vereinigten Europas ohne Grenzen eingehen...” (Senatsverwaltung für Schule, Jugend und Sport, Januar 1993).
 
Die SESB ist als Schule besonderer pädagogischer Prägung eingerichtet.
 
Weitere Informationen können Sie auch hier entnehmen:
 
 
 
(Schulgesetz, Teil III, Abschnitt 1, § 18)